Skip to content

[Login]

Schkölen

Bekanntmachung der Stadt Schkölen über die frühzeitige Beteiligung der Bürger nach§ 3 Abs. 1 BauGB bei der Aufhebung des Bebauungsplanes „Taubenherd" einschließlich 1.-3. Änderung

In der öffentlichen Sitzung des Stadtrates am 18.09.2018 hat der Stadtrat den Vorentwurf zur Aufhebung des Bebauungsplanes „Taubenherd" einschließlich 1.-3. Änderung gebilligt und gemäߧ 3 Abs. 1 BauGB eine einmonatige Auslegung der Planzeichnung und der Begründung beschlossen.

Der Vorentwurf, bestehend aus der Planzeichnung sowie der Begründung in der Fassung vom 17.07.2018, liegt gemäߧ 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit

vom 25. Oktober bis einschließlich 30. November 2018

im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Heideland-Elstertal-Schkölen, Außenstelle Schkölen, Naumburger Straße 4, 07619 Schkölen während folgender Zeiten öffentlich aus:

Montag: 07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:00 Uhr

Die frühzeitige Bürgerbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB soll die Bürger über das geplante Vorhaben in Kenntnis setzen. Die Bürger sollen schon in der frühzeitigen Planungsphase die Möglichkeit erhalten, Anregungen und Bedenken vorzubringen.

Diese Bekanntmachung sowie der Vorentwurf der Planzeichnung und der Begründung sind während der Auslegung auf der Homepage der Stadt Schkölen unter www.schkoelen.de und auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft Heideland-Elstertal-Schkölen unter www.heideland-elstertal.de veröffentlicht.

Schkölen, den 27.09.2018

Dr. Darnstädt
Bürgermeister
Stadt Schkölen

Kontakt

VG Heideland-Elstertal-Schkölen
Flemmingstraße 17
07613 Crossen a. d. Elster

E-Mail: info@vg-hes.de
Tel.: +49 36693/47012
Fax: +49 36693/47022